Das Happy Meal überrascht Kinder – mit Früchten

Diese reagieren in einem Film enttäuscht bis empört über die Gesundheits-Offensive.

Das Happy Meal macht nun insbesondere auch Eltern glücklich. McDonald’s nutzt die Beliebtheit des Kindermemüs, um den kleinen Gästen Vitamine schmackhaft zu machen. Dies schreibt die Agentur TBWA\Zürich in einer Mitteilung. Die Zugabe der Frucht im Happy Meal wird durch die von der Krebsliga Schweiz getragene Kampagne „5 am Tag“ ausgezeichnet.

Was halten die Kinder von der Offensive für ausgewogene Ernährung? Die von TBWA\Zürich entwickelte Kampagne zeigt in Print, Online und Film auf für Erwachsene amüsante Art die Reaktionen der Kinder.

Zusätzlich zur Kampagne wurden Kinder von ihren Eltern mit versteckter Kamera beim Öffnen der Happy Meal Boxen gefilmt. Der so entstandene Film und ein zusätzliches Gewinnspiel animieren Eltern dazu, eigene Videos zu drehen und auf der Kampagnenwebsite zu posten.